Frauen-Fußball : Bayern-Präsident Hainer für Liga-Verband der Fußballerinnen

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 15:48 Uhr

shz+ Logo
Ermutigt die deutschen Frauen-Teams zur Gründung eines eigenen Liga-Verbandes: Bayern-Präsident Herbert Hainer
Ermutigt die deutschen Frauen-Teams zur Gründung eines eigenen Liga-Verbandes: Bayern-Präsident Herbert Hainer

Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer ermutigt die deutschen Frauen-Teams zur Gründung eines eigenen Liga-Verbandes ähnlich der Deutschen Fußball Liga (DFL) bei den Männern.

München | Es müsse „dringend darüber nachgedacht werden, wie der deutsche Frauenfußball strukturiert und organisiert wird“, sagte er der „Mediengruppe Münchner Merkur tz“ (Mittwoch). „Es braucht dringend größere, finanzielle Mittel, um dem Frauenfußball gerecht werden zu können.“ Der 67 Jahre alte Boss des FC Bayern ergänzte deshalb: „Für die Frauen könnte ich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert