Champions League : BVB startet souverän - Rose trotz erneuten Gegentors „happy“

Avatar_shz von 15. September 2021, 21:30 Uhr

shz+ Logo
Borussia Dortmund setzte sich knapp bei Besiktas Istanbul durch.
1 von 5
Borussia Dortmund setzte sich knapp bei Besiktas Istanbul durch.

Der Start in die Champions League ist Borussia Dortmund geglückt. Der Erfolg bei Besiktas Istanbul gerät nur am Ende kurz in Gefahr. Bellingham trifft erst selbst und bereitet den zweiten Treffer vor.

Istanbul | Am Ende eines lange Zeit souveränen Starts in die neue Champions-League-Saison gab es bei Borussia Dortmund doch noch das eine oder andere enttäuschte Gesicht. Beim 2:1 (2:0) beim türkischen Meister Besiktas Istanbul zeigte sich das Team von Trainer Marco Rose mit Startelf-Rückkehrer Mats Hummels defensiv deutlich stabiler als zuletzt, kassierte in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert