Nach dem Relegationshinspiel : Attacke auf Ingolstädter Fans und Mitarbeiter – drei Verletzte

Avatar_shz von 25. Mai 2019, 12:50 Uhr

shz+ Logo
Spielerbus der Mannschaft des FC Ingolstadt.
Spielerbus der Mannschaft des FC Ingolstadt.

Drei Insassen wurden bei einer Attacke auf zwei Busse des FC Ingolstadt verletzt. Der Verein verurteilt die Tat scharf.

Ingolstadt | Zwei Busse mit Fans und Mitarbeitern des Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt sind am Freitagabend auf der Heimfahrt nach dem Relegationshinspiel beim SV Wehen Wiesbaden (2:1) in der Nähe von Würzburg attackiert worden. Bei dem tätlichen Angriff durch etwa 30 blau-weiß maskierte Personen wurden drei Insassen verletzt. Einer davon musste in die Notaufna...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen