3. Liga 2018/19 live : So sehen Sie die 3. Liga live im TV und Livestream

3. Liga live im TV und Live-Stream: Wir sagen Ihnen, wie Sie die 3. Liga 2018/19 live sehen können.
3. Liga live im TV und Live-Stream: Wir sagen Ihnen, wie Sie die 3. Liga 2018/19 live sehen können.

Die neue Saison 2018/19 in der 3. Liga hat begonnen. Wir sagen Ihnen, wie Sie die 3. Liga live im TV und Live-Stream sehen können.

shz.de von
28. Juli 2018, 21:45 Uhr

Hamburg | Die 3. Liga ist wieder da: Mit namhaften Mannschaften wie dem 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Braunschweig und dem TSV 1860 München hat am 27. Juli 2018 die neue Drittliga-Saison 2018/19 begonnen. Nachdem es zur vergangenen Spielzeit 2017/18 bereits einige Veränderungen an den Live-Übertragungen der 3. Liga gab, wurden diese zur neuen Saison nochmal verschärft. Hier erfahren Sie, wie Sie die 3. Liga live im TV und Livestream sehen können.

3. Liga live im Stream: Telekom Sport zeigt alle Spiele live

Die Telekom hatte sich bereits zur Saison 2017/18 die Übertragungsrechte an allen Spielen der 3. Liga gesichert. Auch in dieser Drittliga-Spielzeit ist die 3. Liga live im Stream auf dem Streaming-Portal Telekom Sport zu sehen. Dabei gibt es mehrere Optionen, um Zugang zu den kostenpflichtigen Live-Inhalten zur 3. Liga zu erhalten. (Lesen Sie hier: Große Namen - 3. Liga startet erwartungsvoll.)

Telekom-Kunden, die den Tarif "Entertain TV" mit Internet- und Festnetzanschluss gebucht haben, können die Live-Streams zur 3. Liga ohne weitere Zuzahlung abrufen. Reine Festnetz- und Mobilfunk-Kunden der Telekom erhalten zunächst für 24 Monate Zugang zu der 3. Liga live im Stream. Nach den zwei Jahren wird zusätzlich zu den bestehenden Vertragskosten eine monatliche Zahlung von 4,95 Euro fällig.

Wer noch kein Kunde der Telekom ist, hat die Möglichkeit, das reine Fußball-Abo als Einzelpaket zu buchen. Die Kosten belaufen sich bei einem Jahres-Abo (Mindestvertragslaufzeit zwölf Monate) auf 9,95 Euro pro Monat. Ein Monats-Abo (Mindestvertragslaufzeit ein Monat) kostet 14,95 Euro monatlich. Die Abos können direkt bei Telekom Sport gebucht monatlich gekündigt werden. (Lesen Sie hier: Welche Neuerungen gibt es in der 3. Liga 2018/19)

So sehen Sie die 3. Liga auf Telekom Sport live

Im Fernsehen können Telekom-Entertain-Kunden die Spiele der 3. Liga ab Kanal 301 live sehen. Online wird die 3. Liga im Livestream direkt auf dem Streaming-Portal Telekom Sport abgerufen. Zudem gibt es Telekom Sport auch als App für iOS und Android.

Highlights der 3. Liga in der kostenlosen Wiederholung auf Telekom Sport

Neben den Übertragungen der 3. Liga im Livestream bietet Telekom Sport im Internet nach wenigen Tagen auch kostenlose Wiederholungen der Drittliga-Spiele im Internet an. Fußballfans können die Zusammenfassungen der Partien auf Telekom Sport mehrere Wochen nach den Spielen abrufen. (Lesen Sie hier: Großkreutz in der 3. Liga - Klopp hat gratuliert.)

3. Liga live im Free-TV: ARD-Programme zeigen 86 Spiele live

Im Zuge der durch die Telekom gekauften Übertragungsrechte an der 3. Liga haben die dritten Programme der ARD bereits zur Saison 2017/18 einige Live-Spiele verloren. Zur neuen Spielzeit 2018/19 werden es nochmal weniger: Statt 112 Spiele dürfen die öffentlich-rechtlichen Programme ab jetzt nur noch maximal 86 Spiele live zeigen.

In der Regel sollen ab jetzt pro Spieltag noch mindestens zwei Spiele der 3. Liga live im Free-TV zu sehen sein. Welche Spiele das sind und welcher Sender diese überträgt, wird meist kurzfristig entschieden. Allerdings bleibt es dabei, dass die ARD samstags ab 18 Uhr Zusammenfassungen ausgewählter Drittliga-Spiele in der Sportschau zeigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen