2:0 - Rantrum siegt im Nordfriesland-Derby

Avatar_shz von
22. Oktober 2012, 09:05 Uhr

Vor rund 200 Zuschauern entschied der TSV Rantrum das Nordfriesland-Derby gegen den SV Blau-Weiß Löwenstedt mit 2:0 (1:0) für sich.

"Ein verdienter Sieg dank toller Mannschaftsleistung", befand Rantrums Trainer Bernd Michalski nach dem Schlusspfiff. Blau-Weiß hatte zunächst mehr Ballbesitz, die neuformierte Defensive der Hausherren um Abwehrchef Arne Hansen-Gabriel ließ aber nichts anbrennen. Die erste Möglichkeit des Spiels war in Form eines Strafstoßes gleich ein Hochkaräter, den Löwen-Verteidiger Dennis Jäger allerdings mit einem Gewaltschuss am Tor vorbei jagte (28.). Ein Foul von Hansen-Gabriel an Stürmer Sven Nielsen war vorausgegangen. Der Abstoß im direkten Gegenzug brachte die Führung für das Team vom Lagedeich: Andre Iwohn kam an den Ball, spielte in die Tiefe auf Youngster Kim Drewing, der an Keeper Bernd Erichsen vorbeizog und einnetzte (29.). Ein Schuss von Danny Jessen ging knapp am Löwen-Gehäuse vorbei (33.), während die Gäste vornehmlich bei Standards gefährlich waren.

Die Gastgeber kamen gut aus der Pause, einen Schuss von Melf Thiesen lenkte BW-Torwart Erichsen gegen die Latte (47.). Nach einer Stunde gelang Markus Paul mit einem Traumtor der Treffer zum 2:0-Endstand: Der Angreifer bekam weit außen den Ball und zirkelte das Leder über Erichsen ins lange Eck. Das Team von Bernd Hansen machte in der Folge Druck, Nielsen und Lars Hansen kamen zu Torchancen. Nach einem Foul von Marten Matzen schubste Lars Hansen diesen und sah dafür glatt Rot (70.). "Eine zu harte Entscheidung", fand auch Michalski. In Überzahl hätten die Platzherren noch erhöhen können, Kim Lorenzen (84.) und Roman Jun (85.) trafen jeweils Aluminium. Wegen Ballwegschlagens sah Jun in der Schlussminute noch die Gelb-Rote Karte.

TSV Rantrum: Rathje - M. Matzen, Hansen-Gabriel, Schefer - Thiesen, Lorenzen (86. Feddersen), Grabowski 873. Neumann), Iwohn (46. Jun), Jessen - Paul, Drewing.

BW Löwenstedt: Erichsen - Christer Carstensen, Jäger, Dohle, Andresen (77. Manske) - Volquardsen (73. Fürst), Peters, Clausen, Schilling, Hansen (60. L. Carstensen) - Nielsen.

SR: Pudschun (Niebüll).

Zuschauer: 200

Tore: 1:0 Drewing (29.), 2:0 Paul (60.).

Gelb-Rote Karte: Jun (90., Ballwegschlagen).

Rote Karte: Hansen (70., Tätlichkeit).

Bes. Vork.: Jäger schießt Foulelfmeter am Tor vorbei (28.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen