zur Navigation springen

Bundesliga-Toptorjäger : Bericht: Robert Lewandowski verlängert bei Bayern München bis 2021

vom
Aus der Onlineredaktion

Real Madrid und die Premier League klopften an. Doch wie es aussieht, bleibt der Stürmerstar der Bundesliga erhalten.

München | Ein Weltstar könnte der Bundesliga noch viele Jahre erhalten bleiben: Laut einem Bericht der „Sportbild“ wird Stürmerstar Robert Lewandowski seinen Vertrag beim Fußball-Rekordmeister FC Bayern München bis 2021 verlängern. Sollte das von Autor Raimund Hinko „aus allerbester Quelle“ in die Welt gesetzte Gerücht stimmen, setzen die Münchener im Saisonendspurt ein klares Zeichen an die europäische Konkurrenz, die den Stürmer umworben hatte.

Bayern München rüstet sich für die Zukunft und setzt ein Ausrufezeichen im Wettbewerb mit der finanzstarken englischen Konkurrenz. Nach Thomas Müller, Javi Martinez, Jerome Boateng und David Alaba wäre Lewandowski der fünfte Bayer, der an der Säbener Straße bis 2021 unterschreibt.

Der technisch beschlagene Torjäger wurde monatelang mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Über mögliche Wechselabsichten hatte er sich stets bedeckt gehalten, dementieren wollte er Karrierepläne in einer anderen europäischen Liga nicht.

Der Pole führt derzeit die Torjägerliste in der Fußball-Bundesliga mit 25 Treffern in 26 Ligaspielen an. Im Sommer 2014 war der Ausnahmestürmer ablösefrei von Borussia Dortmund an die Isar gewechselt und galt seither als geradliniger Karrierist. Sein derzeitiger Vertrag läuft noch bis 2019.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Mär.2016 | 14:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen