Vor dem Holstein-Stadion : Auseinandersetzung zwischen Hamburger und Kieler Fußballfans – Polizei ermittelt

Am Dienstagabend stürmten etwa 30 bis 50 Personen auf den Fögeplatz beim Stadion. Es gab Sachbeschädigungen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
24. Juni 2020, 15:12 Uhr

Kiel | Vor dem Kieler Holstein-Stadion hat es am Dienstagabend eine Auseinandersetzung zwischen Fußballfans aus Kiel und Hamburg gegeben. Nach ersten Erkenntnissen stürmte eine Gruppe von etwa 30 bis 50 Personen...

eKil | roV med eilKre etnn-iadSosliHot tah es ma eainagdbenDts iene nzandArseetieusung nscwhiez flsFalbaßun aus ilKe dun rHmbgua e.eegngb acNh eetsnr isEsrnnneentk esrütmt eine pueprG onv ewta 03 sbi 05 nrensPoe laut shnriceed ufa den neha des aStdoisn gneleeegn gtaepl,özF ow nhez negAhärn vno Hoilnset leKi ufa meein pltlzBzoa aegder ulbalFß slin,ptee wie ied iolzieP ma totMwihc teimi.lett

fuudrAgn dre lämzeiagnßh tuhcldeein intgrelehnUete nhtetä sihc die ieKrle üebr eennnzraegd täeGnr in heictrieSh gratch.eb neiE ikredte itorannKftoon gba se ch.nit

ngZuee irfimnenero liieozP

mI nghNaagc dse orVasllf llso es reerhme hsäitlbeeD dnu giceecähdnuSsnabhg egenbge abnh.e ieD relKie sanF tathen rihe ttsphoaecnSr auf mde tPlaz assen.lückruegz nAßsenicdhle fehlent ancmhde drei spthS,rneamo eine ösrldGbee dun merrehe l.hlsceüsS weZi Austo sewien uidegeshBänncg .auf

en„gieewuenZish etbgnsäitet edi mVuu,etngr sasd es cihs eib edr eßrenögr seernpneuropPg mu hnänregA esd gbaerrHum rtespevrnoSi eltnadghe eanhb etnkn“,ö tleeit ied zPliioe mi.t eiD Btameen erleitntm wngee Veahcdtr esd iusLsbdnfcaerrhnde, esd esDtlabshi ndu dre ebuähan.cichdgSsg

XLTHM Bkocl | otrnulaiBcoihmlt ürf ketrAil 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert