Sportförderung für Team SH Nina Reincke und Helena Kopp aus Bredstedt sind zwei von 39 Athleten mit großen Träumen

Von Oleg Strebos | 26.08.2022, 18:14 Uhr

Olympische Spiele, Paralympische Spiele, in der Weltspitze mitmischen – diese Ziele haben sich auch etliche Sportler aus Schleswig-Holstein gesetzt. 39 von ihnen – und damit so viele wie nie zuvor – werden aktuell im „Team SH“ des Landessportverbandes gefördert. Und auch die Förderung selbst wird intensiver.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche