2. Fussball-Bundesliga : Zum ersten Heimspiel von Holstein Kiel sind 4100 Zuschauer zugelassen

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 16:51 Uhr

shz+ Logo
Stadionbesuch mit Abstand: Zum ersten Heimspiel der neuen Saison gegen Schalke 04 darf Holstein Kiel mehr Zuschauer in die Arena lassen als noch hier in der Relegation gegen den 1. FC Köln.
Stadionbesuch mit Abstand: Zum ersten Heimspiel der neuen Saison gegen Schalke 04 darf Holstein Kiel mehr Zuschauer in die Arena lassen als noch hier in der Relegation gegen den 1. FC Köln.

Damit kann sich Bundesliga-Absteiger Schalke 04 am zweiten Spieltag auf eine tolle Atmosphäre im Holstein-Stadion einstellen.

Kiel | Die Saison beginnt für die Zweitliga-Fußballer von Holstein Kiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) mit einem Kracherspiel, dem Nordduell beim FC St. Pauli. Eine Woche später empfangen die „Störche“ zum ersten Heimspiel der neuen Spielzeit den Bundesliga-Absteiger und Aufstiegsfavoriten Schalke 04. Wenn am Sonntag, 1. August, um 13.30 Uhr (Sky) angepfiffen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen