Verbandsliga-Spiel : Kuriose Absage eines Fußballspiels in Hessen – der Rasen ist schuld

Avatar_shz von 12. September 2019, 11:44 Uhr

shz+ Logo
Der Schiedsrichter befürchtete bei dem Zustand des Rasens eine erhöhnte Verletzungsgefahr. Symbolfoto
Der Schiedsrichter befürchtete bei dem Zustand des Rasens eine erhöhnte Verletzungsgefahr. Symbolfoto

In Hessen musste eine Verbandsliga-Partie abgesagt werden, weil sich der Schiedsrichter am Zustand des Rasens störte.

Frankfurt/Main | Mit Gärtner wäre das nicht passiert: Zu viel Unkraut hat zur Absage des hessischen Verbandsliga-Spiels BKC Bosnien gegen Hanauer SC geführt. Laut Medienberichten vom Donnerstag monierte der Schiedsrichter am Mittwochabend das wuchernde Grün auf dem Hartplatz der Frankfurter Sportanlage Ackermannwiese und pfiff die Partie wegen zu hoher Verletzungsgefa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen