Vierfacher Tour-de-France-Sieger : Mit 54 km/h gegen Hauswand gekracht – Christopher Froome auf Intensivstation

Avatar_shz von 13. Juni 2019, 09:26 Uhr

shz+ Logo
Nach einem heftigen Trainingsunfall im Krankenhaus: Der vierfache Tour-de-France-Sieger Christopher Froome.
Nach einem heftigen Trainingsunfall im Krankenhaus: Der vierfache Tour-de-France-Sieger Christopher Froome.

Nach einem schweren Trainingsunfall liegt Christopher Froome mit mehreren Knochenbrüchen im Krankenhaus.

Roanne | Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome befindet sich nach seinem schweren Sturz mit mehreren Knochenbrüchen auf der Intensivstation. "Er ist in keiner guter Verfassung. Es gibt Stürze und schlimme Stürze, und das war ein schlimmer Sturz", sagte Ineos-Teamchef Dave Brailsford BBC Sport. Der 34 Jahre alte Rad-Star aus Großbritannien war am Mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen