Sturz bei der Schweiz-Rundfahrt : Nach Froome-Aus: Auch Geraint Thomas muss um Tour-Start bangen

shz+ Logo
Geraint Thomas vor dem Start der 4. Tour de Suisse-Etappe am Dienstag.
Geraint Thomas vor dem Start der 4. Tour de Suisse-Etappe am Dienstag.

Das Team Ineos muss innerhalb von nur einer Woche Stürze seiner zwei besten Fahrer verkraften.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Juni 2019, 17:37 Uhr

Arlesheim | Schock für Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas: Rund zweieinhalb Wochen vor Beginn der 106. Frankreich-Rundfahrt stürzte der 33 Jahre Waliser vom Team Ineos am Dienstag auf der vierten Etappe der Tour d...

sAihrleem | koShcc üfr ucrF-Tr-eiSneadreg-eo aerGitn m:saoTh Rudn eilhnizawbe nWoche orv gBinne red 601. R-dnruertihFnfaahkcr zttsüer edr 33 raehJ ailrsWe mvo eamT neosI ma Dgesaint afu edr vnierte aEeppt dre Truo de Sseusi dun eusmts sda eRnnne ivetigrzo ednene.b mshToa kma nrdu 30 Keirlotme vro emd ielZ wie cahu dre ahcKsea Adnrey tiseZ uz alFl, rewud geanl iteZ am tnaSrderaß bnaedtehl nud gba cscßlilhihe sneei brnolrpueoar-TeGe .auf

Wie eisn maeT itttm,eeil ewrud oThsma uz eernitew ntueencUnghurs sin anurseanKhk h.rbegtac Eni enirfsrgärlteig Ausllaf räew für end beiicrhtns muanlanneRhAt-essl aat.lf

uso-urTA rüf geemaeloTlk emorFo chna ruosroHzrtr

tEsr am egvneaegrnn ocMtithw awr neäTtpkmiaa hrCis mForoe ebi erd btcntgSsuekncrheiige üfr ads tiZenerhaf mebi értuiCmri ud péahniDu csrwhe zgtret.sü reD iraeeglvim T-euirrSoeg war tim poTme 55 in eeni Merau estgra udn ahtet shci bdeai edn echrnte klnebcsehe,rO edn begnllEo ndu eigine peRnip .nerechgob ooerFm tfllä frü dei gjhiäiesedr hn-FrdureaahitfcnRrk dun lwoh uahc frü end Rets dre Sisano uas.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen