Corona in Handball-Bundesliga : THW Kiel muss vorerst auf Sander Sagosen und Steffen Weinhold verzichten

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 13:16 Uhr

shz+ Logo
In Quarantäne: Steffen Weinhold (links) und Sander Sagosen (2. von rechts) werden dem THW Kiel corona-bedingt auf unbestimmte Zeit fehlen.
In Quarantäne: Steffen Weinhold (links) und Sander Sagosen (2. von rechts) werden dem THW Kiel corona-bedingt auf unbestimmte Zeit fehlen.

Der Deutsche Meister bestätigte am Dienstag die Ausfälle der beiden Rückraumspieler. Wie lange sie fehlen werden, ist aber noch unklar.

Kiel | Handball-Bundesligist THW Kiel muss vorerst auf die Rückraumspieler Sander Sagosen und Steffen Weinhold verzichten. Wie der Rekordmeister vor dem Champions-League-Spiel am Mittwoch gegen Pick Szeged mitteilte, können „beide nach einem Impfdurchbruch nicht eingesetzt werden“. Beide Spieler sind positiv auf das Coronavirus getestet worden und befinde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen