Handball Champions League : THW Kiel erkämpft ein 30:30-Remis bei Paris St. Germain

Avatar_shz von 11. Mai 2022, 23:32 Uhr

shz+ Logo
Kieler Kampfgeist: Sander Sagosen (re.) und Domagoj Duvnjak feiern eine gelungene Abwehraktion gegen PSG-Akteur Kamil Syprzak.
Kieler Kampfgeist: Sander Sagosen (re.) und Domagoj Duvnjak feiern eine gelungene Abwehraktion gegen PSG-Akteur Kamil Syprzak.

Der THW Kiel hat sich alle Chancen auf das Erreichen des Final-Four-Turniers in der Champions League erhalten. Am Mittwochabend erkämpften die Kieler im Viertelfinal-Hinspiel bei Paris St. Germain ein 30:30-Remis.

Paris | Die „Zebras“ haben ihre Prüfung in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen