Handball : SG Flensburg-Handewitt feiert ersten Sieg in der Champions-League-Vorrunde

Avatar_shz von 28. Oktober 2021, 22:25 Uhr

shz+ Logo
Starke Vorstellung: Flensburgs Neuzugang Teitur Einarsson erzielte sieben Tore.
Starke Vorstellung: Flensburgs Neuzugang Teitur Einarsson erzielte sieben Tore.

Gegen den ukrainischen Meister HC Motor Saporoschje gab es am Donnerstag einen 34:27 (13:11)-Heimsieg.

Flensburg | Endlich Licht am Ende des (internationalen) Tunnels: Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben ihre lange Durststrecke in der Champions League beendet und im sechsten Spiel den ersten Sieg in der Gruppe B eingefahren. Nach einer zunächst zähen und später guten Vorstellung rang der deutsche Vizemeister in eigener Halle den ukrainischen Meister HC...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen