Nach Horror-Trainingsunfall : Radsportler Christopher Froome: "Ich bin glücklich, heute hier zu sein"

Avatar_shz von 16. Juni 2019, 10:06 Uhr

shz+ Logo
Nach seinem Trainingsunfall wieder auf dem Weg der Besserung: Christopher Froome.
Nach seinem Trainingsunfall wieder auf dem Weg der Besserung: Christopher Froome.

Etienne. Tour-de-France-Sieger Froome hat sich nach seinem Sturz gemeldet und schaut schon optimistisch in die Zukunft.

St. Etienne | Drei Tage nach seinem verhängnisvollen Sturz hat sich Radprofi Chris Froome erstmals öffentlich zu Wort gemeldet und mit Demut für die zahlreichen Genesungswünsche bedankt. "Ich weiß, wie glücklich ich bin, heute hier zu sein, und wie viel ich allen Rettungsassistenten und medizinischen Mitarbeitern des Rennens schulde", sagte der 34 Jahre alte Brite ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen