2. Fussball-Bundesliga : Nach 18 Corona-Fällen: Heimspiel vom FC St. Pauli gegen Sandhausen abgesagt

Avatar_shz von 05. November 2021, 16:20 Uhr

shz+ Logo
Das Millerntor-Stadion bleibt leer: Das Heimspiel des FC St. Pauli findet am Sonntag nicht statt.
Das Millerntor-Stadion bleibt leer: Das Heimspiel des FC St. Pauli findet am Sonntag nicht statt.

Die Gäste aus Baden-Württemberg kriegen aufgrund einer entsprechenden Quarantäne-Anordnung des zuständigen Gesundheitsamts nicht die notwendige Mindestanzahl an Spielern zusammen.

Hamburg | Als Reaktion auf den Corona-Ausbruch beim SV Sandhausen ist das Spiel des Fußball-Zweitligisten beim FC St. Pauli abgesetzt worden. Bereits am Donnerstag hatte der SVS die 18 Corona-Fälle bekanntgegeben und in der Folge die Verlegung der Partie am Millerntor beantragt. Am Freitag stimmte die Deutsche Fußball Liga (DFL) dem Antrag zu. Sandhausen hat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen