Serie A : Immer noch kein Ronaldo-Tor: Juve gewinnt dennoch zweites Saisonspiel

Cristiano Ronaldo wechselte in der Sommerpause von Real Madrid zu Juventus Turin. Foto: imago/Pacific Press Agency
Cristiano Ronaldo wechselte in der Sommerpause von Real Madrid zu Juventus Turin. Foto: imago/Pacific Press Agency

Juventus Turin hat sein erstes Heimspiel der Saison mit 2:0 gegen Lazio Rom gewonnen.

shz.de von
25. August 2018, 21:49 Uhr

Turin | Auch ohne einen Treffer von Cristiano Ronaldo hat der italienische Fußball-Meister Juventus Turin sein erstes Heimspiel der Saison in der Serie A gewonnen. Das Team von Massimiliano Allegri kam am Samstag zu einem 2:0 (1:0) gegen Lazio Rom und feierte seinen zweiten Sieg im zweiten Liga-Spiel.

Torloser Ronaldo

Der portugiesische Superstar Ronaldo blieb wie schon beim Auftakt bei Chievo Verona (3:2) vor einer Woche ohne Torerfolg. Die Führung erzielte der Bosnier Miralem Pjanic (30.), der erst in der Woche seinen Vertrag bis 2023 verlängert hatte. Den Schlusspunkt setzte der Ex-Bundesligaspieler Mario Mandzukic (75.). Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira stand in Turins Startelf und wurde nach 85 Minuten ausgewechselt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen