DFB-Pokal-Halbfinale : Holstein Kiel bietet sich gegen Borussia Dortmund eine historische Chance

Avatar_shz von 29. April 2021, 17:36 Uhr

shz+ Logo
Riesenjubel: Die Kieler „Störche“ um Jaesung Lee (rechts) und Marco Komenda (2. von rechts) wollen beim BVB erneut für eine Überraschung sorgen und ein weiteres Mal so ausgelassen feiern wie hier nach dem Sieg über Bayern München in der zweiten Runde des DFB-Pokals.
Riesenjubel: Die Kieler „Störche“ um Jaesung Lee (rechts) und Marco Komenda (2. von rechts) wollen beim BVB erneut für eine Überraschung sorgen und ein weiteres Mal so ausgelassen feiern wie hier nach dem Sieg über Bayern München in der zweiten Runde des DFB-Pokals.

Die „Störche“ könnten am Sonnabend erstmals in ihrer Clubgeschichte ins Endspiel des nationalen Wettbewerbs einziehen.

Kiel/Dortmund | Für Trainer Ole Werner von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel wäre ein Triumph im Halbfinale des DFB-Pokals am Sonnabend bei Borussia Dortmund (20.30 Uhr/ARD und Sky) wie „ein Nobelpreis für Mathematik“. Ob der BVB wirklich „eine unlösbare Aufgabe“ für die „Störche“ ist, „wissen wir nach dem Spiel“, sagte Werner, dessen Team in der zweiten Runde geg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen