Gegen Drittligist TSV Havelse : Holstein Kiel gewinnt erstes Testspiel in der Winterpause der 2. Fußball-Bundesliga

Luca-Sixtus_klein.jpg von 05. Januar 2022, 16:08 Uhr

shz+ Logo
Gute Laune: Kiels Julian Korb (von links) und Alexander Mühling freuen sich über das Tor zum 3:0 von Steven Skrzybski.
Gute Laune: Kiels Julian Korb (von links) und Alexander Mühling freuen sich über das Tor zum 3:0 von Steven Skrzybski.

Die „Störche“ ließen dem Schlusslicht der 3. Liga vor allem in der ersten Halbzeit keine Chance. KSV-Trainer Marcel Rapp gab vor allem Reservisten und Talenten aus dem eigenen Nachwuchs viel Spielzeit.

Kiel | Der Aufgalopp ins neue Jahr ist geglückt. Die Zweitliga-Fußballer von Holstein Kiel konnten ihr erstes Testspiel in der Winterpause gegen den Drittligisten TSV Havelse mit 5:0 (4:0) gewinnen. Am Samstag geht es für die „Störche“ weiter mit dem zweiten und letzten Test. Dann gastiert der VfL Osnabrück (3. Liga) im Holstein-Stadion – shz.de überträgt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen