2. Fussball-Bundesliga : Holstein Kiel: Marcel Rapp geht „glücklich und optimistisch“ ins Ligadebüt

Luca-Sixtus_klein.jpg von 14. Oktober 2021, 18:17 Uhr

shz+ Logo
Fokussiert: Marcel Rapp peilt in seinem ersten Ligaspiel als Holstein-Coach den ersten Sieg an.
Fokussiert: Marcel Rapp peilt in seinem ersten Ligaspiel als Holstein-Coach den ersten Sieg an.

Der 42-Jährige steht in Ingolstadt erstmals in der 2. Liga an der Seitenlinie. Wer für die „Störche“ im Tor stehen wird, entscheidet sich erst kurzfristig.

Kiel | Sonderlich aufgeregt ist Marcel Rapp vor seinem Pflichtspieldebüt als neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel nicht. Auch außergewöhnliche Rituale pflegt der 42-Jährige nicht vor einem Fußballspiel. Dass er am Sonnabend (13.30 Uhr/Sky) beim Tabellenschlusslicht FC Ingolstadt erstmals als leitender Chefcoach der „Störche“ in der 2. Lig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen