EM 2020 : Auf der Toilette vergessen: Deutscher Handballer Julius Kühn in der Kabine eingeschlossen

shz+ Logo
Julius Kühn (r) verpasste fast den Anwurf zur zweiten Halbzeit.
Julius Kühn (r) verpasste fast den Anwurf zur zweiten Halbzeit.

Der deutsche Handballer Julius Kühn war kurzzeitig in der Kabine eingesperrt. Sein Trainer vermisste ihn zunächst nicht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Januar 2020, 06:25 Uhr

Handball-Nationalspieler Julius Kühn hat in der Halbzeitpause des EM-Hauptrundenspiels gegen Weißrussland eine kleine Schrecksekunde erlebt. Der Rückraumspieler von der MT Melsungen wurde versehentlich i...

aiNelltllraipe-daosnbnHa lJisuu hnüK ath in dre uteeapbHaszil sde eesMpnpnuHtiEuda-rsl gngee iaeslunßrsdW eien nieekl ukenedkesrcShc br.elet Dre üairlcRpkusmeer vno der TM neunMlseg duerw reienvhshlect ni edr kmeienedlUaibk nsesnshloce,gie eerchibett er ahcn med 3ig:2S1e-3 dre sa-hBuwDl.AH

chI " arw asl rteetLz fua dre tiTotlee ndu heba hcosn os swtae hatneg. hcI habe annd icpsnha egegn die Tür gpkft.leo umZ lGckü saß dorav ein nMan ovn dre ei,tuSycr der mcih rtöhge "h,ta lhäzetre ünhK.

So tghe se frü ahelcsDdtun in red dHepnruuat wterei: esebGgatr resrcÖhtie twtare

esiBnetnardru o:ropkP eH"ba hni gra hintc esmts"irv

rDe -rh6egäJ2i raw dnan cohd cohn igihrcetezt uzm enndieWriebg fau med trPk.eat ar"naaTemmge rvelOi ggRiohsc aht hcsi eib mri lihsdcttengu ndu r,nocpvrehes sdsa das ein eidwre "rtissep,a asegt ü.hnK nndeetirrBsua inrCiahst oorkPp muäret en:i cI"h dfar ads gra tchni utal anges, reab chi ahbe nhi äztchnus rga htinc estmiv.rs"

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen