2. Fussball-Bundesliga : Hamburger SV mit souveränem 2:0-Heimsieg

Luca-Sixtus_klein.jpg von 20. März 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Haben gut lachen: Die Spieler des Hamburger SV haben gegen den 1. FC Heidenheim einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg eingefahren.
Haben gut lachen: Die Spieler des Hamburger SV haben gegen den 1. FC Heidenheim einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg eingefahren.

Der HSV fährt gegen Heidenheim einen nie gefährdeten Erfolg ein. Kapitän Tim Leibold entpuppt sich als Goalgetter.

Hamburg | Das war eine souveräne Vorstellung. Mit dem 2:0 (1:0)-Heimsieg über den 1. FC Heidenheim setzt der Hamburger SV in der 2. Fußball-Bundesliga seinen Aufwärtstrend fort und steht mit 49 Punkten zumindest für zwei Nächte an der Tabellenspitze. Doppelspitze und Leibold-Rückkehr Neben dem coronabedingten Ausfall von Toptorjäger Simon Terodde (20 Saisontore)...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen