Rückkehr nach 2004 Tagen : HSV Hamburg steigt in die Handball-Bundesliga auf

Avatar_shz von 23. Juni 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Jubel im Konfettiregen: Bei den Handballern des HSV Hamburg gab es nach dem Abpfiff kein Halten mehr.
Jubel im Konfettiregen: Bei den Handballern des HSV Hamburg gab es nach dem Abpfiff kein Halten mehr.

Rund fünfeinhalb Jahre nach dem Lizenzentzug hat die Mannschaft von Trainer und Ex-Profi Torsten Jansen die Rückkehr ins Oberhaus perfekt gemacht.

Hamburg | 2004 Tage nach dem bis dato letzten Bundesligaspiel am 27. Dezember 2015 gegen Frisch Auf Göppingen und 1980 Tage nach dem Lizenzentzug am 20. Januar 2016 sind die Handballer des HSV Hamburg wieder erstklassig. Mit dem 32:28 (17:14) gegen den ASV Hamm-Westfalen haben die Hanseaten vor 2141 Zuschauern in der heimischen Barclaycard Arena ihren größte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen