Probleme bei Sky : HSV-Übertragung hakt: Shitstorm auf Twitter – Sky entschuldigt sich

Bei vielen Skyabonennten ging am Freitagabend während der Übertragung des Zweitligaauftakts zwischen dem HSV unud Holstein Kiel nicht viel: Es hakte mit der Übertragung. Foto: dpa
Bei vielen Skyabonennten ging am Freitagabend während der Übertragung des Zweitligaauftakts zwischen dem HSV unud Holstein Kiel nicht viel: Es hakte mit der Übertragung. Foto: dpa

Zum Auftakt der Zweitligasaison hat "Sky" Probleme mit der Übertragung des HSV-Spiels gegen Kiel.

shz.de von
03. August 2018, 21:22 Uhr

Hamburg | Ausverkauftes Haus in Hamburg, beste Stimmung, endlich wieder 2. Bundesliga: Die Vorfreude auf den Saisonauftakt zwischen dem Hamburger SV und Holstein Kiel (hier im Live-Ticker) war riesig. Doch viele Fußballfans schauten sprichwörtlich in die Röhre, weil beim übertragenden Sender Sky eine Störung vorlag.

Thomas Kuhnert, Pressesprecher bei Sky, erklärte gegenüber unserer Redaktion: "Heute Abend kam es zu einer einer Störung bei Sky Go und Sky Ticket. Wir arbeiten intensiv daran, dieses Problem zu beheben und bitten die betroffenen Nutzer um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten." Die TV-Übertragung sei von dieser Störung jedoch nicht betroffen.

Bei vielen Fußballfans wurde schon vor dem Spiel und während der ersten Halbzeit eine Fehlermeldung angezeigt. Fußball auf den Bildschirmen? Fehlanzeige! Stattdessen waren Fehlermeldungen wie "Media Keymesseger Licenser Error" oder  automatisierte Entschuldigungen zu lesen. Auf Twitter entstand ein regelrechter Shitstorm, viele Fans ärgerten sich:








Die Service-Hotlines des Senders waren am Abend nicht gut zu erreichen, moniert ein User:






Bis zum Ende der ersten Halbzeit war der Fehler noch immer nicht behoben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen