Ein Jahr nach ihrem Unfall : Das neue Leben von Kristina Vogel: "Verrückt, was alles passiert ist"

Avatar_shz von 24. Juni 2019, 16:37 Uhr

shz+ Logo
Seit einem Jahr im Rollstuhl: Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel.
Seit einem Jahr im Rollstuhl: Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel.

Die ehemalige Bahnradsportlerin sitzt seit ihrem Trainingsunfall im Rollstuhl, hat sich aber nicht entmutigen lassen.

Berlin | Kristina Vogel ist im Stress. Reha in Berlin, Fraktionssitzung in Erfurt, ein Besuch bei den Rad-Meisterschaften in Spremberg und ein Abstecher zum Ironman in Frankfurt - der Terminkalender ist mal wieder proppenvoll. Eine Fahrt zur Radrennbahn nach Cottbus ist dagegen nicht vorgesehen. "Nicht, weil ich den Ort meiden will. Ich hege keinen Groll auf d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen