Sport in Zeiten von Corona : Die Sehnsucht nach einer Perspektive ist groß

Avatar_shz von 10. März 2021, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Der organisierte Sport in Schleswig-Holstein stand im zweiten Lockdown größtenteils still.
Der organisierte Sport in Schleswig-Holstein stand im zweiten Lockdown größtenteils still.

Im Innen- und Rechtsausschuss des Landtages wurde über die Auswirkungen der Pandemie auf den Sport diskutiert.

Kiel | Als am Montag die Lockerungen der Corona-Regeln in Kraft traten, fiel den meisten Sportlern in Schleswig-Holstein ein großer Stein vom Herzen. Monatelang hatte es kein Training und keine Wettkämpfe gegeben. Nun kehrt der organisierte Sport im Land zurück – wenn auch coronabedingt noch sehr eingeschränkt. Nun hatten Funktionäre und Verantwortliche v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen