25 Millionen Ablöse : Perfekt: Torwart Bernd Leno wechselt zum FC Arsenal

Bernd Leno nimmt eine neue Herausforderung an und unterschreibt einen 5-Jahres-Vertrag bei Arsenal London. Foto: imago/Jörg Schüler
Bernd Leno nimmt eine neue Herausforderung an und unterschreibt einen 5-Jahres-Vertrag bei Arsenal London. Foto: imago/Jörg Schüler

Der Wechsel von Bernd Leno zum FC Arsenal hatte sich angedeutet. Bei den Londonern unterschreibt der Torwart langfristig.

shz.de von
18. Juni 2018, 18:20 Uhr

Leverkusen/London | Kurz vor der Weltmeisterschaft wurde Torwart Bernd Leno von Bundestrainer Joachim Löw noch aus dem Kader gestrichen. Damit hatte er auch Zeit sich einen neuen Verein zu suchen, nachdem er zum Saisonende verkündigte nicht mehr für Leverkusen spielen zu wollen. Jetzt steht fest: Leno wechselt zum Premier-League-Club Arsenal London.

Der Wechsel des 26-Jährigen nach London war ein offenes Geheimnis. Nun sind auch die Details bekannt. Leno unterschreibt bei den "Gunners" einen langfristigen Vertrag bis 2023 und kostet eine Ablösesumme von zirka 25 Millionen Euro.

Bei den Londonern wird er sich einen Zweikampf um die Nummer eins mit der tschechischen Torwart-Legende Petr Cech liefern müssen. Beim FC Arsenal endete zuletzt die Ära von Trainer Arsene Wenger. Der Spanier Unai Emery ist neuer Coach bei den englischen Traditionsclub.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen