Tennis-Turnier unter strengen Auflagen : Den Eiffelturm nur aus der Ferne – French Open in Paris voller Ressentiments

Avatar_shz von 27. September 2020, 14:28 Uhr

shz+ Logo
Nur wenige Zuschauer dürfen bei den French Open auf die Anlage. Grund sind die strengen Corona-Auflagen in Paris.
Nur wenige Zuschauer dürfen bei den French Open auf die Anlage. Grund sind die strengen Corona-Auflagen in Paris.

Auch die French Open finden unter Corona-Bedingungen statt. Heftigen Ärger gab es schon vor dem Start am Sonntag.

Paris | Und wieder beginnt ein Turnier voller Zweifel, Ungewissheiten und reichlich Zoff schon vor dem ersten Aufschlag. Nur zwei Wochen nach dem Ende der Geister-US-Open ohne Zuschauer und der aufwühlenden Fünf-Satz-Final-Niederlage von Alexander Zverev trifft sich die internationale Tennis-Elite zu den French Open. New York, Rom, Paris - trotz der weiter an...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen