"Bremer Online-Schnitt" in 15 Minuten : Corona: Werder-Friseur gibt Bundesliga-Profis Tipps zum Haareschneiden

Avatar_shz von 08. April 2020, 11:23 Uhr

shz+ Logo
Leonardo Bittencourt (links) und Fin Bartels beim Trainingsauftakt des SV Werder Bremen. Einige Profis erschienen am Dienstag mit neuen Kurzhaar-Frisuren - Dank Facetime-Schulung beim Werder-Friseur.
Leonardo Bittencourt (links) und Fin Bartels beim Trainingsauftakt des SV Werder Bremen. Einige Profis erschienen am Dienstag mit neuen Kurzhaar-Frisuren - Dank Facetime-Schulung beim Werder-Friseur.

Zum Trainingsauftakt der Bremer erschienen einige Profis am Dienstag mit neuem Kurzhaarschnitt – Dank Online-Schulung.

Bremen | Am Dienstag stieg neben zahlreichen anderen Bundesligisten auch der SV Werder Bremen wieder ins Mannschaftstraining ein – natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln, trainiert wurde ausschließlich in Kleingruppen. "Wir sind glücklich, dass wir nach Wochen des Individualtrainings den nächsten Schritt gehen können", erklärte Werder-Geschäftsführer Fran...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen