30. Geburtstag : Robert Lewandowskis Karriere pflastern Tore, Tore, Tore

Robert Lewandowski mit seiner bekannten Torpose: Der polnische Top-Stürmer in Diensten des FC Bayern München feiert am Dienstag seinen 30. Geburtstag. 
Robert Lewandowski mit seiner bekannten Torpose. Foto: imago/Bernd König

Der polnische Top-Stürmer in Diensten des FC Bayern München feiert am Dienstag seinen 30. Geburtstag.

shz.de von
21. August 2018, 11:19 Uhr

München | Wie wichtig Robert Lewandowski für Bayern München ist, zeigte er erst am vergangenen Samstag im DFB-Pokal gegen den Regionalligisten Drochtersen/Assel. Beim mühsamen 1:0-Erfolg schoss der Pole in der Schlussphase den einzigen Treffer. Am Dienstag feiert er seinen 30. Geburtstag.

Lewandowski hat seine Spuren in der Bundesliga hinterlassen. 2010 wechselte er von Lech Posen zu Borussia Dortmund. Mit dem BVB feierte er zwei Deutsche Meisterschaften. Seit 2014 trägt er das Trikot des FC Bayern München und auch beim Rekordmeister trifft der polnische Nationalmannschafts-Kapitän fast wie er will. Vier weitere Meistertitel kamen bislang in München hinzu. Dreimal sicherte er sich die Torjägerkanone (2014, 2016, 2018). Besonders in Erinnerung geblieben sind seine vier Tore im Champions League-Halbfinale gegen Real Madrid 2013 und seine fünf Tore in neun Minuten in der Bundesliga 2015 gegen den VfL Wolfsburg.

Im Video: Robert Lewandowskis fünf Tore in neun Minuten

Im Video: Vier Tore gegen Real Madrid



In der ewigen Torschützenliste der Bundesliga rangiert Robert Lewandowski schon auf Platz sieben mit 180 Toren. Nur ein aktiver Stürmer in der Bundesliga hat mehr Tore auf dem Konto. Der fast 40-jährige Werder-Rückkehrer Claudio Pizarro steht derzeit bei 192 Treffern. Lewandowskis Vertrag bei Bayern München läuft noch bis 2021.

Alles Gute zum Geburtstag!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen