3. Sylter Strandgespräch: „Beim DFB redet nicht jeder mit jedem“

Das peinliche Ausscheiden der deutschen Fußball–Nationalmannschaft bei der WM in Russland. Der Hamburger SV und Holstein Kiel in der Zweiten Liga – kurz vor dem Auftaktspiel beider Vereine heute im Volksparkstadion. Behält Bayern seine Ausnahmestellung in der Bundesliga? Oder: Wie geht es mit dem THW Kiel in der Handball-Bundesliga weiter? Unter der Moderation vom stellv. sh:z-Chefredakteur und Sportchef Jürgen Muhl diskutierten beim 3. Sylter Strandgespräch im Weinkeller der Sansibar auf Sylt Gastgeber Herbert Seckler, TV-Moderator Johannes B. Kerner, THW Kiel-Geschäftsführer Thorsten Storm, HSV-Clubmanager Bernd Wehmeyer und Wolfgang Schwenke, Geschäftsführer von Holstein Kiel.