Niederlage in Düsseldorf : 2. Bundesliga: FC St. Pauli verpasst Anschluss an die Spitzengruppe

Luca-Sixtus_klein.jpg von 21. April 2021, 20:44 Uhr

shz+ Logo
Freud und Leid: Während Düsseldorfs Kevin Danso (vorne) sein Tor zum 2:0 bejubelt, schauen die Spieler des FC St. Pauli bedröppelt drein.
Freud und Leid: Während Düsseldorfs Kevin Danso (vorne) sein Tor zum 2:0 bejubelt, schauen die Spieler des FC St. Pauli bedröppelt drein.

Die Kiezkicker verlieren mit 0:2 bei Fortuna Düsseldorf und üben dadurch nicht weiter Druck auf den Hamburger SV aus.

Düsseldorf | Nach fünf Spielen in Folge ohne Niederlage hat Fußball-Zweitligist FC St. Pauli mit 0:2 (0:1) bei Fortuna Düsseldorf verloren. Damit verpasste die Mannschaft von Trainer Timo Schultz den Anschluss an die Spitzengruppe der 2. Bundesliga. Die Kiezkicker hätten bis auf drei Punkte an den Stadtrivalen Hamburger SV heranrücken können – bei zwei Spielen meh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen