Spiel eins nach Ole Werner : 2. Bundesliga: Dirk Bremser will Holstein Kiel zurück in die Spur bringen

Luca-Sixtus_klein.jpg von 24. September 2021, 18:27 Uhr

shz+ Logo
Knifflige Aufgabe: Interimstrainer Dirk Bremser reist mit Holstein Kiel fünf Tage nach dem überraschenden Rücktritt von Chefcoach Ole Werner zum Tabellenführer SC Paderborn.
Knifflige Aufgabe: Interimstrainer Dirk Bremser reist mit Holstein Kiel fünf Tage nach dem überraschenden Rücktritt von Chefcoach Ole Werner zum Tabellenführer SC Paderborn.

Der 55-jährige Interimstrainer appelliert vor dem Spiel beim Spitzenreiter SC Paderborn an die eigenen Stärken und fordert von den „Störchen“ den Glauben an sich selbst ein.

Kiel | Dirk Bremser nahm bei der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel von Holstein Kiel am Samstag beim SC Paderborn (13.30 Uhr/Sky) gut gelaunt seinen Platz auf dem Podium ein. „Schön, dass ich auch mal hier sitzen darf“, sagte der 55-Jährige. „Auch wenn ich es mir eher unter anderen Umständen gewünscht hätte.“ Nach dem überraschenden Rücktritt von Chef...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen