Lübeck : Zwitschernder Vogel warnt vor Schlange

Mit heftigem Gezwitscher hat ein Vogel seine Besitzerin am frühen Montagmorgen geweckt. Als sie ins Wohnzimmer kam, sah sie dort eine 30 Zentimeter lange Schlange.

shz.de von
05. August 2013, 03:42 Uhr

Lübeck | Gegen 3.20 Uhr machte das gefiederte Haustier einer 39-jährige Lübeckerin so viel Radau in seinem Käfig, dass die Frau aufwachte und ins Wohnzimmer ging. Dort war ihr schnell klar, warum ihr Vogel so panisch war: Über den Boden kroch eine Schlange, etwa 30 Zentimeter lang.
Die Frau rief die Polizei - zwei Beamte fuhren zum Einsatzort und fingen die Schlange ein. "Auf der Dienststelle ergab ihre Recherche im Internet, dass es sich vermutlich nach Musterung und Maserung um eine ungiftige Kornnatter handeln dürfte", teilt Polizeisprecher Stefan Muhtz mit. Sie wurde am Vormittag dann ins Tierheim gebracht. Wie die Schlange in die Lübecker Wohnung kam, ist unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen