Timmdorf : Zug fährt gegen umgestürzten Baum

Die Bahnstrecke zwischen Kiel und Lübeck war am Silvestermorgen gesperrt: Ein Regionalzug ist am Montag gegen einen umgestürzten Baum gefahren.

Avatar_shz von
31. Dezember 2012, 04:57 Uhr

Timmdorf | Die acht Reisenden und der Lokführer seien bei dem Unfall in Timmdorf zwischen Plön und Eutin unverletzt geblieben, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Am Zug sei die Frontscheibe beschädigt worden. Er konnte darum seine Fahrt nicht fortsetzen und musste nach Kiel zurückgeschleppt werden. Die Reisenden stiegen auf Taxis um. Der Verkehr auf der eingleisigen Strecke war am Morgen für mehrere Stunden blockiert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen