Steenfeld : Fünf Kälber sterben bei Stallbrand

Bei einem Feuer in einem Kälberunterstand in Steenfeld (Kreis Rendsburg-Eckernförde) sind am Sonntagmorgen fünf Kälber ums Leben gekommen.

Avatar_shz von
17. Januar 2013, 09:07 Uhr

Steenfeld | Menschen kamen nicht zu Schaden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Brand wahrscheinlich durch eine defekte Rotlichtlampe ausgelöst. Stroh und Heu im Stall seien leicht entzündlich gewesen und daher habe sich das Feuer schnell ausgebreitet. Die Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr konnten den Brand nach ihrem Eintreffen jedoch schnell löschen, wie der Sprecher weiter sagte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen