zur Navigation springen

Norderstedt : Bach blau gefärbt - Unbekannte verschmutzen Gewässer

vom

Unbekanne haben Sonntagabend in Norderstedt ein Gewässer verschmutzt. Der Bach ist blau wie ein Freibad-Becken. Welche Substanz darin schwimmt, wird geprüft.

Norderstedt | Unbekannte haben am Sonntagabend einen Bach in Norderstedt (Kreis Segeberg) mit einer chemischen Substanz verschmutzt. Das Gewässer sei nun über mehrere Kilometer blau gefärbt, sagte ein Sprecher der Polizei in Elmshorn. Mitarbeiter eines Wachunternehmens hatten die ungewöhnliche Farbe am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr entdeckt und die Polizei alarmiert. Spezialisten der Unteren Wasserbehörde sollen nun klären, um welche chemische Substanz es sich handelt und ob sie giftig ist.
Wo und von wem die Substanz in den Bach geleitet wurde, war am Montagmorgen noch unklar. Der Bach verläuft in der Nähe der Stadtgrenze zu Hamburg.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2013 | 03:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen