Unfall : 21-jähriger Biker in Schmalfeld schwer verletzt

Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist in Schmalfeld (Kreis Segeberg) schwer verletzt worden. Er kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und wurde in einen Zaun geschleudert.

Avatar_shz von
21. April 2013, 04:48 Uhr

Schmalfeld | Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall auf der Landesstraße 79 bei Schmalfeld. Dabei erlitt der 21-Jährige schwere, aber nicht lebensbedrohliche Rückenverletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei glaubt, dass das Unfallopfer zu schnell gefahren war.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen