"Wir haben Corona unterschätzt" - Wie die Pandemie die Arbeit im Kieler Labor verändert hat

Auch wenn die Fallzahlen in Schleswig-Holstein sinken, von Entspannung ist im Labor Dr. Krause und Kollegen in Kiel noch keine Rede. Täglich kommen immer noch bis zu 1000 Abstriche an. In einer Videoreportage erzählen uns Virologen und Mediziner, was sich in der Pandemie-Zeit verändert hat, wie man das Coronavirus und seine Mutationen nachweist und wagen einen Blick in die Zukunft. Für die Forschung hatte die Corona-Zeit auch durchaus positive Seiten.