A7-Ausbau : Sperrung der Ausfahrt HH-Schnelsen-Nord in der Nacht zu Mittwoch

Die Ausfahrt Schnelsen-Nord Richtung Flensburg muss in der Nacht wegen Asphaltierungsarbeiten gesperrt werden.

shz.de von
12. Juni 2018, 11:08 Uhr

Hamburg | Die Ausfahrtsrampe an der Anschlussstelle HH-Schnelsen-Nord (23) Richtung Flensburg muss im Zuge des A7 Ausbaus neu asphaltiert werden. Dafür wird sie von Dienstagabend (21 Uhr) bis Mittwochmorgen (5 Uhr) gesperrt.

Zusätzlich wird für diesen Zeitraum auch die Auffahrt HH-Schnelsen (24) Richtung Flensburg gesperrt, um zu vermeiden, dass Autofahrer, die dort auf die A7 Richtung Flughafen fahren, wegen der Sperrung an der AS-Schnelsen-Nord bis nach Quickborn weiterfahren müssen.

Eine Umleitung wird ausgeschildert und führt über die Anschlussstelle HH-Schnelsen (24), den Schleswiger Damm und die Oldesloer Straße.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen