Interview vor Werner-Rennen : Torfrock-Gitarrist Raymond Voß über Comics, Gesundheit, Musik und Revanche

shz_plus
Raymond Voß (l.) mit Torfrock: „Wir haben von Anfang an darauf geachtet, dass wir nicht zur ,Werner-Band' werden.“

Raymond Voß (l.) mit Torfrock: „Wir haben von Anfang an darauf geachtet, dass wir nicht zur ,Werner-Band' werden.“

Im Torf-Gespräch verrät Raymond Voß, wie er zu Werner kam – und welche Comics er als Kind gelesen hat.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
27. August 2018, 21:56 Uhr

Torfmoorholm | Kaum eine andere Band ist so sehr mit der Werner-Welt verknüpft wie Torfrock. Auch beim Werner-Rennen in Hartenholm stehen die Musiker auf der Bühne. Torfrock-Gitarrist Raymond Voß gibt im Interview schon...

omlTohrfmroo | Kamu ieen daeren Bnad tsi so sreh mit erd eWrt-nlreeW knvetürpf iew co.ofkrTr hAcu ebmi enWrrR-ennnee in haHlmerton eshtne edi kMsreui afu erd hn.eüB -oiarkTorfrcisttGr aRdmnyo Vßo tibg im etniIvrwe noshc leaimn eenni hßeien piTp ab, ewr sad neRenn cwehzins rtMardoo udn rcPsohe neniengw wd.ir

rheM muz eRWnenrne-ren uaf ewez/red.nrhs

evtfitir nwr1eo

IQzGIbH-Uh1

ftro 2

zur Startseite