zur Navigation springen

Wacken Open Air 2017 : WOA ist ausverkauft – alle 75.000 Tickets sind weg

vom

Für mögliche Rückläufer wird eine Warteliste eingerichtet. Der Aufbau auf dem Festivalgelände ist bereits gestartet.

shz.de von
erstellt am 13.Jun.2017 | 17:59 Uhr

Wacken | Das Wacken Open Air ist ausverkauft. Das Festival vom 3. bis zum 5 August mit Bands wie Volbeat, Alice Cooper oder Marilyn Manson zieht auch in diesem Jahr wieder 75.000 Besucher an. Wie die Organisatoren auf der Webseite mitteilen, werde noch auf die letzten Zahlungen per Vorkasse gewartet. Eine Warteliste für mögliche Rückläufer ist bereits freigeschaltet. Wer keins der begehrten Tickets bekommen hat, kann somit noch hoffen. „Erfahrungsgemäß haben wir hier immer eine gewisse Anzahl an Rückläufern durch nicht bezahlten Tickets“, heißt es in der Pressemitteilung.

Seit 2007 ist das WOA standardmäßig ausverkauft, 2014 bis 2016 sogar innerhalb der ersten Tage. Mitte 2016 waren die ersten 60.000 Karten für das diesjährige Festival denn auch schnell weg. Und doch: Es gab auch drei Monate vor dem Wacken Open Air 2017 noch Tickets.

Auf dem Festivalgelände ist der Aufbau derweil voll in Gange. Nach umfangreichen Baumaßnahmen, inklusive der neuen Bierpipeline, folgen nun Pläne, Zeiten, das Festival-ABC und viele weitere Informationen. Etwa 120 Bands wurden bestätigt, insgesamt 150 sollen dann vom 3. bis 5. August die Bühnen auf dem weltgrößten Metal-Festival rocken. Eine Auswahl der Bands sehen Sie hier.

 

Das Wacken Open Air hat sich seit den Anfängen als Geheimtipp mit sechs Bands in 1990 stetig vergrößert. Das alljährliche „Metal-Mekka“ ist für die Region ein Aushängeschild für ein lautes, aber friedliches Fest und stärkt den kleinen Ort sowohl kulturell als auch wirtschaftlich. Aus dem Festival haben sich viele weitere Veranstaltungen, aber auch Projekte zur Musikförderung entwichkelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen