Vorwort : Bernd Hannemann über den Stifterpreis

Bernd Hannemann ist Stiftungsvorstand des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein.
Bernd Hannemann ist Stiftungsvorstand des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein.

Es geht um Engagement und die Förderung des Stiftungswesens. Der Stifterpreis würdigt vorbildliche Leistungen.

Avatar_shz von
09. November 2013, 06:00 Uhr

Seit mehr als zehn Jahren setzt sich die Stiftung Schleswig-Holsteiner Stiftungstag für die Förderung des Stiftungswesens in unserem Land ein. Wir wollen den Stiftungsgedanken verbreiten und für mehr bürgerschaftliches Engagement werben. Dazu gehört auch, über die bereits aktiven Stiftungen und deren Leistungen zu reden und der Öffentlichkeit das positive Wirken von Stiftungen zu vermitteln. Die Würdigung und Anerkennung vorbildlicher Leistungen im Stiftungswesen in Schleswig-Holstein ist seit dem Beginn unserer Bemühungen ein zentrales Anliegen. Der Stifterpreis Schleswig-Holstein will diese Vorbilder würdigen und den Menschen im Land damit auch zeigen, dass gesellschaftliches Engagement wichtig ist und anerkannt wird. Der Stifterpreis ist Ehrung und öffentliche Anerkennung und soll dazu ermutigen, sich in Stiftungen für das Gemeinwohl einzusetzen. Die Bedeutung dieser Auszeichnung wird durch die Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Torsten Albig  und die hochrangig besetzte Jury unterstrichen. Begonnen haben wir mit der ersten Preisverleihung im Jahr 2004. Der Stifterpreis 2004 wurde verliehen an Elisabeth Hoyer aus Hoisdorf, die für die Stiftung Erwin Baer ausgezeichnet wurde. Im Jahre 2008 folgte der zweite Stifterpreis, der an die Herbert-Gerisch-Stiftung in Neumünster verliehen wurde. Drei Jahre später ging der Stifterpreis an Prof. Dr. Rainer Winkler für die Jugendstiftung Winkler in Schleswig.

In diesem Jahr wird der Stifterpreis bereits zum vierten Mal verliehen und wir wollen in der Zukunft einen zweijährigen Rhythmus wählen, um damit auch die Bedeutung dieser Ehrung zu unterstreichen. Der Stifterpreis Schleswig-Holstein ist in diesem Jahr erstmalig mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Bernd Hannemann,
Stiftungsvorstand Diakonisches Werk Schleswig-Holstein

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker