zur Navigation springen

Santiano in Siegen : Zu Gast beim Gesangsverein

vom

Die Fans in Siegen bewiesen, dass sie nicht nur feiern können, sondern auch sehr laute Stimmen haben – begeisternd.

Mein lieber Herr Gesangsverein, heißt es so schön, wenn man einer besonderen Begeisterung Ausdruck verleihen möchte. Siegen scheint wirklich einer zu sein – ein Gesangsverein – und zwar gleich einer der führenden. Man was habt ihr gefeiert und gegrölt. Man hat ja sein eigenes gesungenes Wort nicht mehr verstanden. Wenn ich mal ´ne Krankenvertretung brauch, ruf ich einfach irgendjemand aus Siegen an - das passt dann schon ;-)  Im Verhältnis zu den letzten 3 Abenden mit 5 -, 6 - oder gar 9000, gab es gestern eher ´n Club-Gig vor ca. 2000 Gästen. Unser Schiff ging in der Höhe nicht ganz rein und unsere Pyromanen hatten auch weniger auf ´m Arbeitszettel. Das mit den Stimmen funktioniert noch so einigermaßen. Die Fünferblöcke sind nicht leicht und man muss die Sangeskraft gut einteilen und abschätzen, was die nächsten Tage noch geht. Aber wie gesagt: Solange uns keine Erkältung reingrätscht, nehmen wir diesen Umstand zähneknirschend nach dem Silbermond-Zitat: "Es is´ okay - aber schön isses nich`..." (Für mich DIE Textzeile 2012).

Zum Gesamtwohlbefinden muss man sagen, dass es allen an Bord gut geht. Kleinere Wehwehchen werden sofort durch gezielte Amputationen beseitigt ...(„Liegt nicht irgendwo noch ´n stumpfes Messer rum?“) Die Krankmeldungen sind seither drastisch zurückgegangen. Mit anderen Worten. Uns geht es sehr gut - wir fühlen uns nur manchmal nicht so. ;-)

Jetzt nach Würzburg ! Was die Besucherzahlen angeht, der Ausrutscher nach unten auf dieser Tour. Warum fahren wir da hin? Weil wir auch euch überzeugen werden. Und Würzburg… wir kommen solange, bis alle Rechnungen bezahlt sind. Und mindestens eine haben wir wohl noch offen. Zack Ahoi !!!

zur Startseite

von
erstellt am 16.Feb.2014 | 21:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen