zur Navigation springen

Open Park : Musik und Mitmachaktionen im Volkspark

vom

Die Kieler Woche ist ein Fest für die ganze Familie. Kinder und Eltern kommen am Sonnabend, 25. Juni, beim Open Park im Volkspark am Ostring voll auf ihre Kosten.

shz.de von
erstellt am 23.Jun.2011 | 02:50 Uhr

Bei gutem Wetter sorgen die Fallschirmspringer des Luftsportvereins Kiel um 13.45 Uhr im Volkspark ("Werftpark") für eine spektakuläre Eröffnung. Bis 18 Uhr erwartet die Gäste anschließend eine bunte Mischung aus Musik und Mitmachaktionen.
Besonders die jungen Besucher können sich auf ein tolles Programm freuen. Kostenfrei und kinderfreundlich reicht das Angebot von Klettern über Jonglieren bis hin zu Schminken. Ein nostalgisches Kinderkarussell lädt zur gemütlichen Fahrt ein, und Lauenburgers Puppentheater lässt die Puppen tanzen. Tierisches Vergnügen versprechen das Ponyreiten des Reitvereins Klausdorf/Schwentine und der Streichelzoo des Tierparks Arche Warder.
Verschiedene Gruppen präsentieren ihre Tanzkünste
Kinderspiele und noch viel mehr bieten die Spielmacher, die Ellerbeker Turnvereinigung, das Technische Hilfswerk Eckernförde, die Freiwillige Feuerwehr Gaarden und die TuS Gaarden. Das Theater im Werftpark hat Kinderschminken und Maskenbasteln im Angebot: die beste Vorbereitung für den großen Auftritt beim Awo Kinder- und Jugendmitmachzirkus Beppolino.
Das Kleinstkunstforum auf dem großen Rasen präsentiert eine geballte Ladung Comedy und Artistik. Mit dabei sind Inge Oscheja alias Piccadilly Schleuderlilly, Andy Snatch, Robin Mehlberg und das WASDAS-Aktionstheater. Wer es sportlich mag, der kann beim Beachsoccer Cup zuschauen. Die Kinderpiratenaktion sucht mutige Mitstreiter für die Schatzsuche.
Auf der großen Bühne präsentieren verschiedene Gruppen ihre Tanzkünste. Den Anfang macht der Kindertanzkreis der Ellerbeker Turnvereinigung, gefolgt von der Gruppe Celtic Dance mit original irischem Tanz. Anschließend betreten internationale Folkloregruppen das Tanzparkett: Romania Young Artist Brasovia aus Rumänien, die spanische Gruppe Maquia sowie I.C.E. aus Slowenien (Ethno-Pop & Cover) bringen Stimmung in die Grünanlage auf dem Kieler Ostufer. Durch das Programm führt gewohnt witzig und charmant Moderator Jean-Jaques du Parlesgrand.
(sum, shz)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen