Kieler Woche 2018 : „Die letzte Runde, heyyyy“ – Zu Gast im Steuerhaus des Break-Dancers

Avatar_shz von 21. Juni 2018, 13:48 Uhr

Reporterin Raissa Waskow schaut Betreiber Dieter Fehlauer über die Schulter und versucht sich als Rekommandeurin.

Kiel | Die Stimme von Dieter Fehlauer ist über die halbe Hörn zu hören. Vom Steuerhaus des Break-Dancers aus verbreitet er mit seinen lockeren Sprüchen jeden Tag gute Laune. Reporterin Raissa Waskow hat sich hinter die Kulissen des beliebten Fahrgeschäfts gewagt und den Dreißigjährigen zu seiner ungewöhnlichen Berufswahl befragt. Alles zur Kieler Woche auf s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen