zur Navigation springen

Kieler Woche 2016 : Der Internationale Markt auf einer Karte: Hier finden Sie Ihr Lieblingsgericht

vom

Köche aus 35 Ländern bieten ihre Spezialitäten auf dem Rathausmarkt an. Eine Übersicht.

shz.de von
erstellt am 18.Jun.2016 | 13:28 Uhr

Zebra-Steak, tschechisches Bier-Gulasch, finnische Lapplandwaffel: Auch in diesem Jahr wartet der Internationale Markt zur Kieler Woche mit ungewöhnlichen Speisen auf. 35 Nationen haben ihre Stände vor dem Kieler Rathaus aufgebaut. Grund zur Freude haben die, die Bangladesch, Indonesien, Neuseeland und die Türkei in den vergangenen Jahren vermisst haben: Diese Länder sind 2016 auf den Internationalen Markt zurückgekehrt. Erstmals mit dabei ist Swasiland.

Geöffnet ist am Freitag, 17. Juni, von 18 bis 1 Uhr, danach von Montag, 20. Juni, bis Donnerstag, 23. Juni, jeweils von 10 bis 24 Uhr, am Freitag, 24. Juni, von 10 bis 1 Uhr, am Sonnabend, 25. Juni, von 10 bis 1 Uhr und am Sonntag, 26. Juni, von 11 bis 24 Uhr.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf die Punkte im unteren Foto gehen, sehen Sie, welche Länder sich hinter den Ständen verbergen.

(Das Foto ist kurz vor der Eröffnung entstanden, alle Angaben sind ohne Gewähr.)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen