Kiwo 2014 : Anastacia sagt Auftritt auf der Kieler Woche ab

Ein Leistenbruch zwingt die US-Sängerin Anastacia zu einer dreiwöchigen Bühnenpause. Auch die Kieler Woche ist davon betroffen.

shz.de von
23. Juni 2014, 14:44 Uhr

Kiel | Ein Leistenbruch zwingt US-Sängerin Anastacia zur Bühnenpause. Nachdem die Amerikanerin Ende letzter Woche in ihrer Heimat operiert worden ist, verordneten die behandelnden Ärzte jetzt ein Reise-und Auftrittsverbot, heißt es in einer Pressemitteilung des Konzertveranstalters R.SH. Ebenso wie in den nächsten Wochen in Italien und Frankreich anstehende Auftritte und Termine muss deshalb auch das Konzert auf der Kieler Woche abgesagt werden. Eigentlich sollte die 45-Jährige am Freitagabend (27. Juni) auf der Bühne an der Hörn auftreten.

„Es ist sehr schade, dass Anastacia nicht auftreten wird, wir haben aber natürlich Verständnis für diese ärztliche Entscheidung“, so R.SH-Pressesprecher Martin Hülsmann: „Die Gesundheit geht vor und wir wünschen Anastacia gute Besserung.“ Anastacia selbst ist auch sehr enttäuscht: „Es tut mir Leid für alle, die sich auf das Konzert gefreut haben“, entschuldigt sie sich bei ihren Fans.

Bilder, Programmtipps und eine Übersichtskarte zur Kieler Woche finden Sie auf unserer Dossierseite shz.de/kielerwoche

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen