zur Navigation springen

Thema: Wohnen : „Ich bin selbstständiger geworden“

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Britta Möller hat nur positive Erfahrungen mit einer eigenen Wohnung gemacht. Schritt für Schritt konnte sie so mehr Selbstständigkeit erlangen.

shz.de von
erstellt am 03.Dez.2013 | 06:00 Uhr

Ich habe lange in Wohnstätten gewohnt, und wohne seit fast 3 Jahren alleine in einer 1 Zimmer Wohnung. Ich bin auch schon so lange in Ambulanter Betreuung und bin dadurch viel selbstständiger geworden und fühle mich auch wohl damit. Ich habe auch meine Familie die mir hilft und mich unterstützt.

Am Anfang war es ein schwerer und großer Weg nach vorne alleine zu wohnen, aber es hat sich gelohnt. Am Anfang hatte ich 2 x die Woche Betreuung, und dann haben wir 1 x die Woche probiert und es klappt auch und reicht und ich bin zufrieden.

Wenn ich in der Woche mit meiner Betreuerin von der ABW (das bedeutet Ambulant Betreutes Wohnen) zusammen bin, dann fahren wir entweder zu mir nach Hause, oder kaufen ein oder wir gehen was trinken und unterhalten uns was so anliegt. Ich würde mir wünschen mit der ABW zusammen häufiger zu kochen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen